Die Postgradualen Studiengänge in Psychotherapie sind vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) ordentlich akkreditiert gemäss Art. 11 ff. Psychologieberufegesetz (PsyG). Der Abschluss der Weiterbildung führt zum eidgenössischen Weiterbildungstitel in Psychotherapie und berechtigt zur Führung der Berufsbezeichnung "eidgenössisch anerkannte/r Psychotherapeut/in".

Die Fakultät für Psychologie der Universität Basel ist Trägerin der Studiengänge "Master of Advanced Studies in Psychotherapie" sowie des "Certificate of Advanced Studies in Psychopathologie und psychiatrischer Diagnostik". Die Studiengänge werden in Zusammenarbeit mit den Advanced Studies der Universität Basel organisiert und durchgeführt.