Event Detailseite

03Apr 2020
09:00 - 17:00

1920.117.1 Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) bei Sibylle Meier

Der Workshop zeigt die rechtlichen Grundlagen der Behörde auf und gibt Einblick in deren  Tätigkeit. Zentral ist die Schnittstelle zwischen Behandlern und der KESB. Wie gehen Behandler vor, wenn sie eine Gefährdungsmeldung machen wollen? Worauf ist zu achten,  was kann – darf –muss die KESB tun und was kann sie nicht bieten? Der Workshop zeigt des Weiteren Rechte und Pflichten von Behandlern im Kontext der beruflichen Tätigkeit auf, dort wo es um die Fürsorge bezüglich schutzbedürftiger PatientInnen geht.

Ziele
Kenntnis der Rahmenbedingungen der KESB
Kenntnis des sinnhaften Einbezugs der KESB

Literatur
Noser, Walter und Rosch, Daniel. (2014): Erwachsenenschutz. Das neue Gesetz umfassend erklärt- mit Praxisbeispielen. Zürich: Beobachter Edition, ISBN 978-3-85569-658-1
Walser Kessel, Caroline. (2015): Im Bild sein über das Kindes- und Erwachsenenschutzrecht - Kindesschutz - Kindeswohl. Editions Weblaw, ISBN978-3-906836-00-3

Fr, 03.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr

Kursleitung: Sibylle Meier
Kosten: CHF 240.-
Kursort:


Veranstaltung übernehmen als iCal