Veranstaltungen

17.11.2017 bis 18.11.2017
K&J 1718.409.3 Migration und psychische Störungen bei Prof. Dr. phil. Andrea Lanfranchi

Immer häufiger sind Fachleute in der Praxis der Beratung und Psychotherapie mit Migrantinnen und Mig-ranten konfrontiert, und mit den mindestens teilweise „migrationsspezifischen“ Belastungen und Krisen konfrontiert. Manche... [mehr]

10.11.2017 bis 11.11.2017
1718.413.1 Psychotherapie mit körperlich kranken Patienten bei Dr. phil. B. Wössmer

Psychische Belastungen sind eine häufige Begleiterscheinung bei Patienten mit chronischen körperlichen Erkrankungen. Der enge Zusammenhang zwischen körperlichen Erkrankungen und psychischen Störungen bzw. Belastungen ist bekannt,... [mehr]

10.11.2017 bis 11.11.2017
Psychopathologie 7: Praktische Übungen (III): Die Verankerung des psychopathologischen Befundes - Grundlagen der Berichterstattung und Begutachtung bei PD Dr. phil. Ernst Hermann

Das Erkennen und Benennen psychopathologischer Symptome ist die Grundlage klinisch-psychiatrischer und klinisch-psychologischer Tätigkeit. Eine korrekte Wahrnehmung und Einordnung psychopathologischer Symptome ist auch... [mehr]

03.11.2017 bis 04.11.2017
1718.102.1 Psychiatrische Diagnostik, Klassifikationsschema bei Prof. Dr. rer. nat. R. Stieglitz

Im Kontext der Diskussion qualitätssichernder Massnahmen auch im Bereich der (Psycho-) Therapie gewinnt eine differenzierte und qualifizierte Diagnostik zunehmend an Bedeutung. Grundlage einer sorgfältigen Therapieplanung stellt... [mehr]

03.11.2017 | 09:00 bis 17:00
1718.310.1 Psychotherapie mit älteren Menschen bei Dr. Dipl.-Psych. P. Dykierek

Durch die Verschiebung der Altersstruktur der Bevölkerung gewinnen die spezifischen und psychosozialen Probleme älterer Menschen zunehmend an Bedeutung. So haben ältere Menschen ein wesentlich höheres Risiko, an Trauerreaktionen... [mehr]

27.10.2017 | 09:00 bis 17:00
K&J 1718.401.3 Auswirkungen von Paarkonflikten und Scheidungen/Trennungen auf Kinder und Jugendliche bei Dr. phil. Martina Zemp

Im Workshop werden die fachlichen Aspekte, die im Kontext von elterlichen Konflikten oder Trennungen für Kinder und Jugendliche relevant sind, bearbeitet. Die Workshopabsolventen und -absolventinnen kennen die aktuelle empirische... [mehr]

27.10.2017 | 09:00 bis 17:00
Psychopathologie 6b: Praktische Übungen (II): Befunde und Diagnosen kommunizieren (Voraussetzung: Besuch 6a) bei Prof. Dr. rer. nat. Rolf Stieglitz

Die psychopathologische Befunderhebung dient der Deskription des Patienten und hilft, sich ein anschauliches Bild von der Problematik auf Symptomebene zu verschaffen. Die Vermittlung der Befunde dient auch dazu, dass der... [mehr]

<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>