Diploma of Advanced Studies in Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt (Erwachsene)

Der DAS mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt unter spezieller Berücksichtigung von Erwachsenen vermittelt in den ersten drei Grundmodulen die wesentlichen Grundlagen therapeutischer Tätigkeit, so Diagnostik und Beziehungsgestaltung sowie die häufig anzutreffenden Störungsbilder wie Depressive Störungen, Essstörungen, Suchterkrankungen, Borderline-Störungen, Sexuelle Funktionsstörungen sowie Attention Deficit Hyperactivity Disorder (ADHD) im Kindes- und Erwachsenenalter und Persönlichkeitsstörungen.
In den Aufbaumodulen werden weitere Themen und Krankheitsbilder vertieft. Thematisch wird die Schematherapie mit Schwerpunkt Schemamodell vermittelt, der therapeutische Umgang mit interaktionsgestörten Patienten fokussiert und das Thema von Suizidalität sowie Psychotherapie bei älteren Menschen und KVT bei Paarproblemen aufgegriffen. Bzgl. Störungsbildern wird auf Schizophrenie, Posttraumatische Belastungsstörungen (PTSD), Schlafstörungen, Schmerzstörungen und Bipolare Störungen Bezug genommen.