Veranstaltung

25.08.2017 | 08:30 bis 12:00

1718.411.1 Praxiseröffnung: Rahmenbedingungen, rechtliche und versicherungsbezogene Aspekte bei lic. phil. C. Steuerwald

"Kleine Änderungen vorbehalten"

Der Workshop vermittelt die Grundlagen, um eine Praxis eröffnen zu können. Dabei werden die rechtlichen Rahmenbedingungen aus dem PsyG, Bestimmungen aus den kantonalen Gesundheitsverordnungen / -gesetzen tangiert, daneben aber auch versicherungsrechtliche Aspekte, die hinsichtlich einer Praxiseröffnung zu bedenken sind.
Ausserdem werden praktische Anregungen und Hilfestellungen gegeben, die den Schritt in die Selbstständigkeit erleichtern können und sollen.
Fachlich/methodische Kompetenz
Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen der Praxiseröffnung

Aktivitäts- und Handlungskompetenz:
Die zur Praxiseröffnung notwendigen Schritte kennen und unternehmen können

Soziale und kommunikative Kompetenz:
Die Fähigkeit erlangen, sich mit Amtsstellen und Institutionen auseinandersetzen zu können.

Personale Kompetenz:
Fähigkeit, sich mit Schwierigkeiten und Hindernissen, die sich aus meiner eigenen Persönlichkeit heraus ergeben, zu konfrontieren und den Entscheid zur Selbst-ständigkeit diesbezüglich abwägen zu können.


Literatur
 „Die eigene Praxis. Ein Leitfaden zur selbständigen Tätigkeit als Psychologin und Psychotherapeutin.“ FSP, 2. Auflage 2015: Dolores Krapf, Lukas Wedekind, Philipp Thüler.

Fr, 25.08.2017 08:30 - 12:00 Uhr

Kursleitung: lic. phil. C. Steuerwald
Kosten: CHF 160.-
Kursort: Universitäre Psychiatrische Kliniken, Wilhelm Klein-Str. 27, 4012 Basel


Zuletzt geändert: 17.02.2017 - 11:46