Veranstaltung

12.01.2018 bis 13.01.2018

1718.412.1 Eltern mit kranken Kindern/ kranke Eltern und ihre Kinder bei Dr. phil. B. Wössmer

Der Workshop vermittelt die Kenntnis der wesentlichen Belastungsfaktoren, denen Eltern mit kranken Kindern, Kinder mit kranken Eltern ausgesetzt sind. Ausserdem werden die Teilnehmenden sensibilisiert für kommunikative Schwierigkeiten sowie die Vulnerabilisierung für späte Störungen, die aus dieser Konstellation heraus entsteht.

Ziele
Fachlich-methodische Kompetenz
Die Teilnehmenden kennen das Erscheinungsbild und die Belastungsfaktoren, denen die Kranken und ihre Angehörigen ausgesetzt sind.

Aktivitäts- und Handlungskompetenz
Die Teilnehmenden sind in der Lage, einen konstruktiven Umgang mit Patient/innen und ihren Angehörigen zu finden und können abschätzen, welche zusätzliche Hilfestellungen im Versorgungssystem erforderlich sind.

Sozial-kommunikative Kompetenz
Die Teilnehmenden sind befähigt, mit belasteten Systemen in Kontakt zu treten und diese für allenfalls erforderliche Hilfestellungen durch das Versorgungssystem zu gewinnen / zugängig zu machen.

Personale Kompetenz
Die Teilnehmenden kennen eigene Belastungsfaktoren aus Kindheit und Jugend, die bald förderlich, bald hinderlich für den Kontakt mit den betroffenen Patient/innen sind.
Literatur
-Heinemann, C. Reinert, E (Hrsg): Kinder krebskranker Eltern. Kohlhammer, 2011
-Lenz, A: Kinder psychisch kranker Eltern, Hogrefe, 2005
-Bachmann, S: Die Situation von Eltern chronisch kranker Kinder, Huber 2014

Fr, 12.01.2018 13:00 - 17:00 Uhr
Sa, 13.01.2018 09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Kursleitung: Dr. phil. B. Wössmer
Kosten: CHF 360.-
Kursort: PI, Psychologisches Institut, Missionsstrasse 64 (linkes Hinterhaus, EG), Seminarraum 11


Zuletzt geändert: 22.12.2017 - 13:32