Veranstaltungen

22.09.2017 | 09:00 bis 17:00
Psychopathologie 6a: Praktische Übungen (II): Befunde und Diagnosen kommunizieren bei Prof. Dr. rer. nat. Rolf Stieglitz

Die psychopathologische Befunderhebung dient der Deskription des Patienten und hilft, sich ein anschauliches Bild von der Problematik auf Symptomebene zu verschaffen. Die Vermittlung der Befunde dient auch dazu, dass der... [mehr]

22.09.2017 bis 23.09.2017
1718.101.1 Psychotherapeutische Gesprächsführung bei Dr. Dipl.-Psych. Peter Schlebusch

Es wird in die Grundlagen der Gesprächsführung bzw. der Klärungsorientierten Psychotherapie eingeführt wie z.B. Aufbau therapeutischer Allianz, grundlegende Techniken der differenziellen Beziehungsgestaltung, Techniken der... [mehr]

29.09.2017 bis 30.09.2017
1718.210.1 Persönlichkeitsstörungen, allgemeine Aspekte der Diagnostik und Therapie bei Prof. Dr. P. Fiedler

Persönlichkeitsstörungen stellen eine Herausforderung für Psychotherapeuten dar. Da sie als schwer behandelbare Störungen des zwischenmenschlichen Beziehungsverhaltens gelten, sind insbesondere die Ansätze der interpersonellen... [mehr]

20.10.2017 | 09:00 bis 17:00
1718.116.1 PsyG und Berufsethik bei PD Dr. phil. E. Hermann

Der Workshop behandelt folgende Aspekte:  1) Psychologieberufegesetz (PsyG) 2) BerufsordnungDas Psychologieberufegesetz ist die Grundlage psychologisch-psychotherapeutischer Tätigkeit. Es regelt Aspekte wie... [mehr]

27.10.2017 | 09:00 bis 17:00
Psychopathologie 6b: Praktische Übungen (II): Befunde und Diagnosen kommunizieren (Voraussetzung: Besuch 6a) bei Prof. Dr. rer. nat. Rolf Stieglitz

Die psychopathologische Befunderhebung dient der Deskription des Patienten und hilft, sich ein anschauliches Bild von der Problematik auf Symptomebene zu verschaffen. Die Vermittlung der Befunde dient auch dazu, dass der... [mehr]

27.10.2017 | 09:00 bis 17:00
K&J 1718.401.3 Auswirkungen von Paarkonflikten und Scheidungen/Trennungen auf Kinder und Jugendliche bei Dr. phil. Martina Zemp

Im Workshop werden die fachlichen Aspekte, die im Kontext von elterlichen Konflikten oder Trennungen für Kinder und Jugendliche relevant sind, bearbeitet. Die Workshopabsolventen und -absolventinnen kennen die aktuelle empirische... [mehr]

03.11.2017 | 09:00 bis 17:00
1718.310.1 Psychotherapie mit älteren Menschen bei Dr. Dipl.-Psych. P. Dykierek

Durch die Verschiebung der Altersstruktur der Bevölkerung gewinnen die spezifischen und psychosozialen Probleme älterer Menschen zunehmend an Bedeutung. So haben ältere Menschen ein wesentlich höheres Risiko, an Trauerreaktionen... [mehr]

<< Erste < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Letzte >>